Pilotprojekt zur Verwendung von Blockchain für Auktionsdaten

Auktionshaus Christie’s Trials Blockchain Datenerfassung in neuer Partnerschaft. Christie’s, das Auktionshaus mit einer über 250-jährigen Geschichte, hat ein Pilotprojekt zur Verwendung von Blockchain für Auktionsdaten angekündigt.

Das Ergebnis einer Partnerschaft mit dem Blockchain-Kunst-Startup Artory, das am Donnerstag, den 11. Oktober, enthüllt wurde, wird Christie’s die Technologie nutzen, um den Käufern Details und Zertifikate über Käufe zur Verfügung zu stellen.

Partnerschaft mit dem Social Trading Startup

Die Pläne, so heißt es, wurden mit dem bevorstehenden Social Trading Verkauf von 300 Millionen Dollar an US-amerikanischer modernistischer Kunst in London und Los Angeles in diesem Monat „zeitgleich“ gemacht. Richard Entrup, CIO von Christie’s, erklärte, dass es eine Chance für „Kunden bietet, diese Social Trading Technologie selbst zu erleben und die Vorteile einer sicheren, verschlüsselten Aufzeichnung von Informationen über ihre gekauften Kunstwerke zu erkunden“. fügte er hinzu:

„Unsere Pilotzusammenarbeit mit Artory ist eine der ersten großen globalen Auktionshäuser und spiegelt das wachsende Interesse unserer Branche wider, die Vorteile einer sicheren digitalen Registrierung über Blockchain-Technologie zu erkunden.“

Blockchain ermöglicht es dem Auktionator, eine „permanente digitale Aufzeichnung der relevanten Informationen“ über jeden Verkauf bereitzustellen, wobei der Käufer über eine Registrierungskarte verfügt, um darauf zuzugreifen.

Artory CEO Nanne Dekking sagte unterdessen, es bestehe ein „breiterer Wunsch der Branche, neue Technologien zu nutzen“.

Klassifizierung des Risikogeschäfts

Die traditionelle Kunstwelt hat sich relativ langsam mit technologischen Innovationen beschäftigt, trotz Projekten wie einer bahnbrechenden Andy Warhol „Krypto-Währungskunstauktion“ im Juni.

Im September einigten sich die südkoreanischen Kabinettsminister darauf, den gesamten Verkauf und die Vermittlung von digitalen Vermögenswerten, die auf Blockchain-Technologie basieren, von der Klassifizierung des Risikogeschäfts auszunehmen. Der Schritt wurde angeblich unternommen, um „die Zusammenarbeit der verwandten Institutionen zu verstärken“ und die Bürger vor den „illegalen Aktivitäten“ im Zusammenhang mit dem Digital Asset Geschäft zu schützen.

Im Mai startete der Colorado Securities Commissioner Untersuchungen in zwei Unternehmen – Linda Healthcare Corp. mit Sitz in Kalifornien und Broad Investments LLC mit Sitz in Washington – zur Förderung illegaler ICOs.

Wer ist Teeka Tiwari?

Der Krypto-Masterkurs, den wir heute wiederholen, wurde von einem Mann namens Teeka Tiwari entwickelt. Wer ist Teeka Tiwari? Warum solltest du dir anhören, was er zu sagen hat?

Teeka ist ein ehemaliger Hedge-Fonds-Manager, der derzeit als Redakteur bei der Palm Beach Research Group arbeitet, wo er für die Erstellung von The Palm Beach Letter sowie Palm Beach Confidential, einem Newsletter über Nebenwerte und Kryptowährungen, verantwortlich ist.

Bevor er zur Palm Beach Research Group kam, war Tiwari der jüngste Vizepräsident der Geschichte bei Shearson Lehman. Im Alter von 18 Jahren war er auch der jüngste Mitarbeiter in der Geschichte von Lehman Brothers.

Tiwari ist im Fox Business Network und im Fox News Channel als Mitwirkender erschienen. Er wurde auch auf CNBC, ABCs Nightline, The Daily Show mit Jon Stewart und anderen großen Fernsehsendern gesehen.

In den letzten Monaten hat Tiwari verstärkt seine „Crypto Academy“ und seinen „Crypto Master Course“ gefördert, die Anfänger in die Welt der Kryptowährung einführen.

Tiwari bezeichnet sich selbst als „den vertrauenswürdigsten Experten für Kryptowährungen in Amerika“.

Preisgestaltung für Copy Trading

Der Krypto-Master-Kurs kostet 47 USD – aber es gibt einen kleinen Copy Trading Haken, der mit diesem https://www.onlinebetrug.net/copy-trading/ Preis verbunden ist.

Der Preis von 47 US-Dollar wird oben auf der Seite prominent erwähnt, während der tatsächliche Preis im Kleingedruckten unten auf der Seite versteckt ist. Ihre 47 $ Gebühr beinhaltet ein Jahresabonnement für The Palm Beach Letter. Sobald Ihr Jahresabonnement abgelaufen ist, wird Ihre Kreditkarte automatisch mit $99 belastet. Sie werden weiterhin jedes Jahr $99 berechnet, bis Sie stornieren.

Rückerstattungsrichtlinien für Krypto-Masterkurse

Der Krypto-Masterkurs wird mit einer 30-tägigen, 100%igen Geld-zurück-Garantie geliefert.

Es scheint keinen „Haken“ an dieser Rückerstattungsrichtlinie zu geben. Der Krypto-Masterkurs erstattet Ihnen wirklich Ihre Zahlung von 47 US-Dollar, wenn Sie eine Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen beantragen.

Abschluss des Krypto-Masterkurses

Crypto Master Course ist ein Online-Kurs, der von Teeka Tiwari und dem Team der Palm Beach Research Group entwickelt wurde. Der Kurs kostet $47 für eine Sammlung von PDF-Dateien und Videos. Die Materialien führen Sie in die Welt der Kryptowährungsinvestments ein. Ihre $47 Abonnementgebühr beinhaltet auch ein jährliches Abonnement des Palm Beach Letter, dem Flaggschiff-Newsletter der Palm Beach Research Group. 12 Monate nach Ihrem ersten Kauf des Krypto-Masterkurses wird Ihre Kreditkarte automatisch mit 99 US-Dollar für ein weiteres Jahr Abonnement des Palm Beach Letter belastet.

Insgesamt erscheint der Krypto-Masterkurs wie eine grundlegende Einführung in die Welt der Krypto-Währungen. Bei einem Preis von $47 ist es deutlich teurer als ähnliche kostenlose Informationen, die Sie online finden können. Einige Leute mögen es jedoch vielleicht mögen, dass der Krypto-Masterkurs die Materialien klar und prägnant organisiert.

Um mehr über den Krypto-Masterkurs und seine Funktionsweise zu erfahren, besuchen Sie ihn noch heute online unter PalmBeachGroup.com.

Krypto-Masterkurs

Crypto Master Course ist ein Krypto-Währungsbildungsprogramm, das von Teeka Tiwari und dem Team der Palm Beach Research Group entwickelt wurde. Wie es heute funktioniert, erfahren Sie in unserem Test.

Was ist der Krypto-Masterkurs?

Der Krypto-Masterkurs ist ein von der Palm Beach Research Group veröffentlichter Online-Kurs. Der Kurs wird online durch eine 30-tägige kostenlose Testversion beworben.

Die jüngste Online-Marketing-Kampagne macht eine große Sache daraus, dass sie von Glenn Beck unterstützt wird. Es gab einen großen Schub, um für den Krypto-Master-Kurs bei den Lesern und Zuhörern von Glenn Beck zu werben – wenn Sie das also lesen, ist es möglich, dass Sie von dem Krypto-Master-Kurs durch Glenn Beck gehört haben.

Sie können sich noch heute für den Kurs anmelden, ihn 30 Tage lang ausprobieren und erhalten dann eine 100%ige Rückerstattung auf Ihren Kauf. Die Testversion ist nicht gerade „kostenlos“, da Sie immer noch eine 47 $ Gebühr im Voraus bezahlen müssen. Sie können jedoch eine 100%ige Rückerstattung erhalten, wenn Sie mit Ihrem Kauf innerhalb der ersten 30 Tage nicht zufrieden sind.

„Ich glaube, jeder sollte mindestens 100 Dollar in Kryptowährungen investieren“, erklärte Glenn Beck bei der Werbung für den Kurs. „Aber niemand sollte einen Cent investieren, bis er Teeka Tiwaris Kryptowährungs-Masterkurs abgeschlossen hat.“

Mit dieser Empfehlung vor Augen, lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, was Sie im Krypto-Masterkurs lernen werden.

Was wirst du im Krypto-Masterkurs lernen?

Der Krypto-Masterkurs enthält grundlegende Informationen über Krypto-Währungen, Bitcoin und wie die Blockchain-Technologie funktioniert. Der Kurs richtet sich an absolute Kryptoanfänger: Wenn Sie also nichts über Krypto-Währungen wissen, aber mehr darüber erfahren möchten, dann ist der Krypto-Masterkurs vielleicht die richtige Wahl für Sie.

Die Online-Materialien werden in Form von:

Kursvideos
Schritt-für-Schritt Video-Tutorials
Herunterladbare Sonderberichte
Grundsätzlich hat Teeka Tiwari eine Vielzahl von Kryptoinformationen online veröffentlicht, darunter grundlegende Informationen darüber, wie Krypto-Währungen funktionieren und wie Sie heute in Krypto-Währungen investieren können.

Deine Mitgliedschaft beinhaltet auch ein Abonnement für den Palm Beach Letter, über den wir als nächstes sprechen werden.

Was ist im Palm Beach Letter enthalten?

Der Palm Beach Letter besteht aus monatlichen Investitions-E-Mails. Sie erhalten 12 E-Mails pro Jahr, die Sie über die neuesten Nachrichten aus der Welt der Geldanlage informieren. Der Palm Beach Letter ist nicht speziell auf Kryptowährungsinvestitionen ausgerichtet. Stattdessen konzentriert sie sich auf die weitere Welt der Investitionen – einschließlich Aktien und Finanzmärkte weltweit.

Der Palm Beach Letter wird von Teeka Tiwari und der Palm Beach Research Group erstellt, einem in Florida ansässigen Unternehmen, das für seine alternative Finanzberatung bekannt ist.

Der Palm Beach Letter und die Palm Beach Research Group haben online einen umstrittenen Ruf. Eine schnelle Suche nach Bewertungen zeigt, dass das Unternehmen auf einer Reihe von Websites mit Betrugsmeldungen erscheint – darunter DirtyScam.com und HighYa.com. Rezensenten beklagen sich oft über Upsells, überteuerte PDF-Dateien und einen Mangel an wertvollen Informationen.

Der Palm Beach Letter ist das beliebteste Produkt des Unternehmens. Es basiert auf den Anlagestrategien von Mark Ford zusammen mit Tom Dysons Finanzexpertise und Informationen von Teeka Tiwari. Weitere Newsletter, die das Unternehmen anbietet, sind Creating Wealth, Mega Trends Investing, Jump Point Trader und Income for Life Premium.